Kita-Projekt macht Fortschritte

Geräteregal fertiggestellt

Kita-Projekt macht FortschritteMitglieder des Vereins der Lehmer Razejunge und des Ehrenamtlichen Helferteams arbeiten gemeinsam intensiv am Projekt "Der essbare Kindergarten". Im ersten Schritt wurde das Blumenbeet mit "Indianer Marterpfahl" komplett überarbeitet und neu gestaltet. Im zweiten Projektabschnitt wurde ein neues, geräumiges Geräteregal für die Kita Kinder und Erzieherinnen gebaut und Mitte Juni aufgestellt. Das wetterfeste Regal dient als neue Lagerstätte für die Gartengeräte und weitere Ausrüstungsgegenstände. Ein robustes kleines Dach schützt die Gerätschaften auch bei ungünstiger Witterung.

Aufgebaut und hergerichtet wurde das Regal in der Werkstatt von Hans-Georg. Bevor es dann auf seinen endgültigen Platz gestellt wurde, wurde das alte in die Tage gekommenen Regal zurückgebaut. Die Stellwand am Kindergartengebäude erhielt noch einen neuen Anstrich. Die Razejunge Ralf, Dieter und Schorsch positionierten das neue Regal dann an seinem endgültigen Platz, richteten es aus und sicherten es an der Rückwand. Anschließend wurden die Geräte und Hilfsmittel für die Gärtnerarbeiten der Kita Kinder eingeräumt.

Die Hochbeete für die jungen Gärtnerinnen und Gärtner, gebaut in Dieters Garagenwerkstatt, wurden anschließend aufgebaut und mit Gartenerde gefüllt. Kräuter- und Gemüsepflanzen sowie zahlreiche Tütchen mit diversen Sämereien wurden den Erzieherinnen übergeben, damit sie gemeinsam mit den Kindern die Pflanzarbeiten durchführen können. Gespannt sehen alle der ersten Ernte entgegen.


Wir nutzen nur wenige, essentielle Cookies für den fehlerlosen Betrieb dieser Website. Wenn Sie dies ablehnen, werden einige Bereiche der Seite nicht mehr richtig angezeigt.