Fachjournalisten besuchten Razejungewingert

Am 14.Juli startete die Moselland-Touristik eine Pressereise für Fachjournalisten aus ganz Deutschland in der Moselregion. Erster Besuchsort war der Razejunge-Wingert in der Lehmener Würzlay.

Die Mosellandtouristik hat sich die Imagepflege, Bekanntheitsgradförderung und Tourismusförderung der Region Mosel auf die Fahne geschrieben. Die Medienvertretern erhielten Einblick in die Besonderheiten der Moselregion mit all ihren Facetten. Sehenswertes und nicht Alltägliches wurde ihnen nahegebracht. Ziel ist, dass positive und nachhaltige Tourismuswerbung für unsere einzigartige Kulturlandschaft gemacht wird.

Frau Christiane Heinen von der Mosellandtouristik begleitete die 15 Journalisten in den Lehmener Razejunge-Wingert. Mit dabei waren Frau Julia Gries von der Touristik Sonnige Untermosel und der 1.Beigeornnete der Ortsgemeinde Lehmen, Herr Martin Ibald. Er hieß die Gäste herzlich wollkommen im alten Weinbauort Lehmen und freute sich über das gezeigte Interesse.

Die Medienvertreter waren begeistert von der sehenswerten Weinberganlage der Lehmer Razejunge mit Lavendelpflanzungen, üppigem Kräutergarten mit unzähligen Bienen und Schmetterlingen, den gepflegten Weinbergterrassen mit Rieslingreben und Pfirsichbäumen in den Steillagen.

Die Razejungen Willi Unschuld und Dieter Möhring stellten den Verein, Zielsetzungen, Projekte u.a. zur Förderung der Artenvielfalt und zum Erhalt der Kulturlandschaft, sowie die aktive Einbindung von Kindern und Jugendlichen bei den Vereinsmaßnahmen, vor. Ein informativer Rundgang auf dem erweiterten Weinbergerlebnispfad schloss sich an.

Besondere Aufmerksamkeit der Medienvertreter galt dem alternativen Lavendel- und Kräuteranbau zur Verhinderung der Verbuschung in den Steillagen der Würzlay. Mit zu den Höhepunkten des Besuchs zählte eine Honigblindverkostung, bei der u.a. Kräuter- und Lavendelhonig aus dem Würzlaygarten der Razejunge verkostet wurden.

Zum Abschluss des Besuches erhielten die Journalisten als Geschenke Lavendellikör und Lavendelzucker aus dem Würzlaygarten. Eine gelungene Werbung für unsere Untermoselregion.

Besuch im RazejungewingertBesuch im RazejungewingertBesuch im Razejungewingert


Wir nutzen nur wenige, essentielle Cookies für den fehlerlosen Betrieb dieser Website. Wenn Sie dies ablehnen, werden einige Bereiche der Seite nicht mehr richtig angezeigt.