Frühling im Razejungewingert

Die Blüte beginnt

Blüten und BienenIm Razejungewingert ist der Frühling eingekehrt. Im Würzlaygarten und auf dem Weinbergerlebnispfad stehen die Weinbergpfirsichbäume in voller Blüte. Die Traubenhyazinthen, die gelben Weinbergtulpen, Rosmarin und Katzenminze zeigen ihre farbenfrohen Blüten. Auch der Storchenschnabel beginnt mit der Blüte. Zahlreiche Hummel und die Honigbienen haben bei den warmen Frühlingstagen ihre Arbeit aufgenommen. Für viele überraschend sind bereits die ersten Schmetterlinge bei ihren Flügen zu beobachten.

Die Razejunge waren in den letzten Wochen auch aktiv. Sie haben mit Helfern und Freunden die Reben mit Stallmist nach Altväter Sitte gedüngt. Die Reben sind geschnitten und gegürtet. Bei einigen der schönsten Rebstöcke sind die Triebe in der traditionellen Herzform gebunden. Es lohnt sich einen erholsamen Spaziergang oder eine kleine Radtour in den Razejungewingert zu unternehmen.

Am Rastplatz sind in kleinen Plastikboxen Flyer mit einer unterhaltsamen Kurzgeschichte unseres Kinderbuchautoren Stefan Gemmel zu finden. Interessant für jeden Besucher - doch besonders für unsere Jüngsten. Unter dem Titel "Freunde helfen sich" wird beschrieben, wie sich Freunde unterstützen und helfen. Ein kleiner Beitrag der Lehmer Razejunge gerade in der derzeit angespannten Situation. Die beiden lustigen Maskottchen des Razejungewingerts, Lolly und Lilly laden die Besucher ein, sich an der Sitzgruppe mit Blick auf die Mosel zu erholen und zu entspannen.


Wir nutzen nur wenige, essentielle Cookies für den fehlerlosen Betrieb dieser Website. Wenn Sie dies ablehnen, werden einige Bereiche der Seite nicht mehr richtig angezeigt.