Ziegenkäse mit Lavendelhonig

Zutaten:

Regionaler Ziegenkäse
Lavendelhonig der Terrassenmosel
Roggen-Schrot-Brot
Kräuterbaguette mit Lavendel
Feigen
Weintrauben
Lavendelblütenzweige

 

Zubereitung:

Dunkles Roggen-Schrot-Brot und Kräuterbaguettes werden in Scheiben geschnitten und auf einem Servierbrett aus Holz gelegt.
Ziegenhartkäseecken und Stücke von Ziegenweichkäserollen, die in ca. 3 cm dicke Scheiben geschnitten sind, werden auf einer Schiefertafel drapiert.
Garniert wird die Käseplatte mit Weintrauben und Feigen, Lavendel-zweigen und Weinblätter.

Zum Verzehr werden die Weichkäsescheiben mit erwärmten Lavendelhonig (Honigglas im Wasserbad nicht über 40°C erwärmen!)  beträufelt.
Dazu werden Feigenstücke  und Brotscheiben nach Wahl verzehrt. Der Ziegenhartkäse mundet ebenso mit dem würzigen Lavendelhonig.

 

 

Wir nutzen nur wenige, essentielle Cookies für den fehlerlosen Betrieb dieser Website. Wenn Sie dies ablehnen, könnten einige Bereiche der Seite nicht mehr richtig angezeigt werden.