"Lavendel Brûle"

Zutaten:

1 l Sahne
160 g Lavendelzucker
10 Eigelb
1 Vanilleschote

 

Zubereitung:

Sahne mit dem Zucker und dem Eigelben mischen. Danach das Mark einer Vanilleschote dazugeben. Das Ganze mit einem Küchenmixer (Handmixer) gut aufrühren damit der Lavendelzucker sich auflöst. Ansonsten in einem Topf leicht erwärmen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Nicht kochen!

Danach in kleine Förmchen oder Tassen gleichmäßig abfüllen.

Im Heißluftdämpfer garen:

  • Auf Gitter oder in einem gelöchertem GN Blech stellen
  • 85 – 90 C° im Dampf
  • 25 – 30 Minuten

Im normalen Backofen:

  • Geschlossenes Backofenblech mit Zeitungspapier auslegen die Förmchen oder Tassen darauf stellen und das Blech mit Wasser auffüllen sodass die Förmchen gut im Wasser stehen.
  • 120 C° Backofentemperatur
  • 30 – 40 Minuten

Nach der Garzeit kurz kontrollieren ob die Creme schon gestockt ist. Ansonsten etwas länger nachgaren.
Danach wenn möglich sofort in einen Kühlschrank geben und komplett auskühlen lassen.
Ansonsten erst draußen stehen lassen bis sie etwas ausgekühlt sind und danach in einem Kühlschrank geben bis sie ganz ausgekühlt sind.

Um den Zuckerkaramell zu bekommen, die Förmchen mit braunem Zucker komplett ausstreuen und mit einem kleinem Bunsenbrenner abflämmen. (gibt es u.a. im Baumarkt)
Den Zucker erst kurz vor dem Servieren darauf streuen ansonsten zieht er Feuchtigkeit und läst sich dann nicht mehr abbrennen. Oberfläche der Creme mit Lavendelblüten dekorieren.

 

Wir nutzen nur wenige, essentielle Cookies für den fehlerlosen Betrieb dieser Website. Wenn Sie dies ablehnen, könnten einige Bereiche der Seite nicht mehr richtig angezeigt werden.