Die Initiative "Lebendige Moselweinberge" ist ein Projekt des Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Mosel (DLR). Sie rückt sowohl die Reben selbst als auch das gesamte Ökosystem Weinberg in den Fokus des Handelns, um die Artenvielfalt von Flora und Fauna zu fördern und zu unterstützen.

Die Moselweinberge sind für eine Vielzahl wärmeliebender Arten der Flora und Fauna ein besonderer, einzigartiger Lebensraum. Dieser Lebensraum braucht den Winzer, der ihn im Bewusstsein seiner Einzigartigkeit bewirtschaftet, den Gast, der ihn respektvoll bewundert und den Touristiker, der ihn für uns in Wert setzt. Nur das Miteinander der Akteure im Moseltal trägt dazu bei, dass auch in Zukunft das wertvolle Naturerbe erhalten bleibt.

In diesem Zusammenhang bildet das DLR Naturerlebnisbegleiter aus, die interessierten Gästen die einzigartige Weinkulturlandschaft der Untermosel mit all ihren Facetten näherbringen können. Auch Vorstandmitglied Dieter Möhring (Bildmitte) als Repräsentant der Lehmer Razejungen nahm an der Fortbildung teil.

 

download

Presssemitteilung des DLR
vom 13. September 2017